Gesund & Vital

Impfschutz

Der richtige Impfschutz kann Ihren Entlebucher vor schweren oder gar tödlichen Krankheiten bewahren...

weiter

Augenerkrankungen

Entlebucher Sennenhunde haben leider immer wieder mit Augenerkrankungen zu kämpfen... weiter

Rechtliches

27.11.2011

Hundehalter müssen in Österreich eine Haftpflichtversicherung für... weiter.

27.11.2011

Durch die Schaffung einer Datenbank zur Registrierung von Hunden... weiter

Login

Hätten Sie´s gewusst?

Wussten Sie, dass....

 

... es schlichtweg FALSCH ist zu behaupten, Mischlinge seien gesünder als Rassehunde? Wenn Sie einen Entlebucher Sennenhund mit Hüftdysplasie und einen Appenzeller Sennenhund, dessen Linie mit Augenkrankheiten vorbelastet ist, miteinander paaren, wird wohl kaum ein gesunder Sennenhunde-Mischling herauskommen. Seien Sie also vorsichtig, wenn man Ihnen genau mit diesem Argument einen Sennenhunde-Mischling zum überteuerten Preis anbietet.

 

... das Gesichtsfeld des Hundes 270 Grad hat und das des Menschen nur etwa 170-180 Grad? Ihr Hund wird Sie also auf jeden Fall wahrnehmen, wenn Sie schräg hinter ihm stehen und ihm ein Zeichen geben - auch wenn er mit Schnüffeln oder Spielen beschäftigt ist.

 

... sich 10% des Gehirns eines Hundes ausschließlich mit der Verarbeitung von Gerüchen beschäftigen? Beim Mensch ist das gerade einmal 1%.

 

... ein Hund zehn Tage ohne Fressen auskommt, ohne ein einziges Prozent an Leistungsfähigkeit einzubüßen? Sie müssen sich also keine Sorgen machen, wenn Ihr Hund einmal einen Tag lang nichts frisst. 

 

... das Skelett des Hundes immer noch identisch mit jenem des Wolfes ist? Auch wenn es mittlerweile um die 300 Hunderassen gibt, vom Irischen Wolfshund über Beagle und Mops bis zum Chihuahua - der Knochenbau entspricht bei jeder Rasse exakt dem des Wolfes.

 

... es NIEMALS ein Zeichen von Freude, sondern immer ein Zurechtweisen oder Maßregeln ist, wenn Sie Ihr Hund beim Nachhausekommen mit voller Wucht anspringt?

 

 

Haben Sie noch weitere kuriose und interessante Fakten aus der Welt der Vierbeiner für uns? Dann schicken Sie sie doch bitte an redaktion@entlebucher-zucht.com!