Gesund & Vital

Impfschutz

Der richtige Impfschutz kann Ihren Entlebucher vor schweren oder gar tödlichen Krankheiten bewahren...

weiter

Augenerkrankungen

Entlebucher Sennenhunde haben leider immer wieder mit Augenerkrankungen zu kämpfen... weiter

Rechtliches

27.11.2011

Hundehalter müssen in Österreich eine Haftpflichtversicherung für... weiter.

27.11.2011

Durch die Schaffung einer Datenbank zur Registrierung von Hunden... weiter

Login

Alltag in der Bildereiche

Lizzy kuschelt gerne
bei allen Arbeiten dabei
Gras mähen für die Pferde
Lizzy das Model
Ciri dauert das Shooting schon zu lange
na gut einmal noch nett schauen
auch die energiegeladene Ciri wird müde
gassi mit Hund und Katz
immer wieder gerne bei den Pferden
süße kleine Ciri <3

Mittagspause

Lizzy und Ciri beim Relaxen mit der Familie

 

Ciri

Hallo,

ich bin die zuckersüße Ciri von der Bildereiche. Es gibt schon so viele Fotos von meiner Mama Lizzy, jetzt möchte ich mich einmal zeigen. Am 19. März werden meine Geschwister und ich schon 1 Jahr alt. Wie die Zeit vergeht ...

Liebe Grüße von den Trübensee'ern ;)

 

Ciri von der Bildereiche

Schnappschuss

19. März 2014

Heute hat Lizzy 5 entzückende Welpen zur Welt gebracht.

Fotos von den neuen Familienmitgliedern könnt ihr euch im Welpentagebuch ansehen.

 

Felicity in ihrer sicheren Höhle

Familienfoto - Lizzy darf nicht fehlen

So sehen Familienfotos im Hause "Lizzy" aus.

 

Diese Aufnahme stammt vom 10.07.2013 und wurde der "großen Schwester" - ohne ihr Wissen - auf ihre Abenteuerreise mitgegeben. Die war nicht schlecht überrascht als sie am anderen Ende der Welt den Verlauf ihrer Fotos ansieht und die lieben Familienfotos findet.

 

Das ist natürlich so süß, dass sie auch anderen Leuten zeigen möchte was für eine liebe Familie sie hat. <3

 

Sommer, Sonne, Sonnenschein Lizzy

Felicity auf der Sommerweide

 

Felicity auf der Pferdeweide

Schneespiele 17.01.2013

Lizzy in der Herde
Das macht Spaß! :)
Yippi, yeah!

Saarib & Lizzy

Zuchtstätte von der Bildereiche

Felicity von der Wolfstrift
Maria Bigler
Stockerauerstraße 27
3430 Trübensee

entlebucher.sennenhunde@drei.at



Hallo - ich bin Felicity von der Wolfstrift!

Hallo - ich bin Felicity von der Wolfstrift!

Geboren wurde ich am 19. April 2007 und hatte noch 6 Geschwister. Meine ersten 10 Lebenswochen verbrachte ich bei meiner Mama Flora vom Sterkrader Forst. Soweit ich mich erinnern kann, habe ich zuerst viel geschlafen und getrunken und ein wenig gespielt. Als ich dann ca. 5 Wochen alt war, ging die Post ab. Meine Geschwister und ich haben den ganzen Tag herumgetollt und alles mögliche ausprobiert. Meine damaligen Zieheltern haben uns ganz viele Spielmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Überhaupt das Fangenspielen war toll. Vom Skateboard in die Spielwanne, über das Gitter und hinein in die Röhre. Wow, das hat Spaß gemacht.

 

Als ich 10 Wochen alt war, wurde ich von meiner neuen Familie abgeholt. Zuerst war ich total traurig, alle meine Geschwister musste ich zurücklassen. Aber die Leute waren auch nicht so schlecht. Zuerst haben sie mich im Auto mitgenommen. Das war ziemlich einschläfernd. Ich kann mich noch erinnern, dass ich mich zwischen 2 junge Leute kuschelte. In meinem neuen Zuhause angekommen, habe ich mich durch das ganze Haus geschnüffelt. Am Abend bekam ich auch noch eine gute Leckerei und da musste ich auch noch raus getragen werden. Ich sag es euch, dieser Tag war total anstrengend. In der Nacht habe ich mich dann in meine neue alte Decke gekuschelt. Die hat noch so gut nach meiner Mama geduftet und in der Nacht habe ich von ihr geträumt.

 

Danach sind die Tage wie im Flug vergangen. Eine Woche, nachdem ich bei meiner neuen Familie angekommen bin, habe ich noch einen Kollegen bekommen. Einen Kater. Stellt euch das mal vor, zuerst wollte er mich gar nicht, aber ich habe mich total über ihn gefreut. Jetzt war ich gar nicht mehr alleine in der Nacht und nach ein paar Tagen haben wir uns dann in meinem Bettchen zusammen gekuschelt. Ich lernte meine neue Umgebung kennen, der Garten wurde inspiziert und dann wurde ich täglich auch noch zu den anderen Tieren, den Pferden und Hühnern  mitgenommen. Das sind trollige Tiere, den Großen wäre ich nur zu gerne nachgelaufen, aber denen hat es gar nicht gefallen und die Hühner haben auch nicht gerne mit mir gespielt, da hab ich sie dann in Ruhe gelassen.

 

In meinem ersten Jahr habe ich total viel kennen gelernt. Stellt euch vor, die haben mich überall mit hingenommen. In die Stadt, zur Donau, ins Einkaufszentrum, in den Reitstall, zum Heurigen, ins Hotel, in das Gasthaus. Ich durfte im Auto und am Traktor mitfahren, dann sind wir mal auf einen Berg gegangen, dort musste ich sogar am Sessellift mitfahren. Da war mir ein wenig kribbelig zumute, aber mein Frauchen hat mich die ganze Zeit gehalten, das hat mich schon beruhigt. Außerdem bin ich zu ganz vielen anderen Hunden gekommen. Zuerst nur in der Welpenspielstunde, dort habe ich es den Großen gezeigt. Die wollten mich nämlich fangen, da bin ich dann total schnell durch die Röhre gelaufen und sie haben nur blöd in die Röhre geschaut. Das hat mir gefallen!

 

Meine erste Ausstellung habe ich dann im September besucht. Diese war in Heiligeneich, da bin ich dann wieder zu meiner Mama gekommen, das war eine Freude. Bei dieser Ausstellung habe ich dann sogar einen Pokal erhalten. Meine Familie war total stolz auf mich und ich war  natürlich auch stolz auf mich. Danach bin ich noch auf einige Ausstellungen gefahren, auf kleine und auf große. Es war jedes Mal ein Erlebnis, als auch Stress für uns. Mein Frauerl und ich waren jedes Mal froh, wenn alles vorbei war. Gott sei Dank machen wir dies nicht sehr oft.

 

Im Dezember 2008 wurde ich dann angekört. Hier habe ich eine große Prüfung machen müssen, sagt jedenfalls mein Frauerl, ich hab das gar nicht so schlimm gefunden. Andere Hunde, Radfahrer, Menschengruppen, Schüsse, Regenschirme, Schreie und dann hat sich auch noch mein Frauerl versteckt und geglaubt, ich find sie nicht. Da hat sie sich aber getäuscht und dass ich schön bin, das weiß ich eh. Die Untersuchungen die ich über mich ergehen lassen musste waren weniger schön, aber auch nicht das große Problem. Mein Frauerl hat gesagt,  ich habe alles toll gemacht und ich habe es auch gesehen, dass sie stolz auf mich war, ich habe immer etwas Leckeres bekommen.

 

Wenn mich mein Frauerl beschreiben müsste, würde sie sagen, dass ich eine selbstbewusste Hündin bin, die zu 100% hinter ihrer Familie steht. Bei mir kommt keiner vorbei und wird zuerst immer angebellt. Wenn meine Familie entschieden hat, dass derjenige OK ist, dann brauch ich ja nicht mehr aufzupassen, sondern kann sie in Ruhe beobachten. Ich brauche meinen täglichen Spaziergang, ohne den bin ich lästig und fordernd, denn ich kann ja meine Familie nicht dick werden lassen. Bei mir sagen sie immer, dass ich auf die Linie achten muss und sie würden ganz einfach sitzen bleiben? Das kann ich auf keinen Fall zulassen. Wenn mein Frauerl ausreitet, dann laufe ich ganz gerne mit, aber wenn mein Herrchen joggen oder langlaufen geht, dann bin ich auf alle Fälle dabei. Auch wenn mal keine Aktion ist, akzeptiere ich das.

 

Hoffe, ihr habt euch bei meiner Erzählung nicht gelangweilt.

Liebe Grüße,

Felicity

Aktuelle Deckmeldungen

kein Bild verfügbar

Rasse: Entlebucher Sennenhund

Deckdatum: 19.01.2014

Voraussichtliches Wurfdtum: 19.03.2014

Mutter: Felicity von der Wolfstrift (); Zuchtbuchnummer: ÖHZB 1165

Vater: Benny vom Thurnerkamp (); Zuchtbuchnummer: ÖHZB 1276


Aktuelle Wurfmeldungen

kein Bild verfügbar
Derzeit liegen keine Wurfmeldungen vor.

Felicity von der Wolfstrift

Felicity von der Wolfstrift


Geburtsdatum: 19.04.2007

Rasse: Entlebucher Sennenhund

Zuchtbuchnummer: ÖHZB ENTS 1165

Geschlecht: Hündin

Zuchthündin: ja

Felltyp: Kurzstockhaar

Gesundheit: HD-A2, PRA-A

Mutter: Flora vom Sterkrader Forst

Lizzy's 7 Welpen
Lizzy's 7 Welpen
Hundefamilie
Hundefamilie
die stolze Mutter
die stolze Mutter
nach der Geburt
nach der Geburt
hundemüde
hundemüde
04.07.2010, nur noch 5 Tage
04.07.2010, nur noch 5 Tage
Lizzy mit ihrer Familie, 04.07.2010
Lizzy mit ihrer Familie, 04.07.2010
Felicity von der Wolfstrift
Felicity von der Wolfstrift
Felicity von der Wolfstrift
Felicity von der Wolfstrift
Felicity von der Wolfstrift
Felicity von der Wolfstrift
Felicity von der Wolfstrift
Felicity von der Wolfstrift
Felicity von der Wolfstrift
Felicity von der Wolfstrift
Felicity von der Wolfstrift
Felicity von der Wolfstrift

Anfrage senden: